Skitourenwochenende im Edelweißhaus im Lechtal

Am Freitag Nachmittag startete eine kleine Gruppe von Bergzeit e.V. von Karlsruhe und fuhr nach Kaisers im Lechtal zum Skitouren. Untergebracht waren sie im schönen Edelweißhaus, einer Alpenvereinshütte, und wurden dort schon freudig von Willi, dem großen schwarzen Hüttenhund erwartet, der auf viele Streicheleinheiten aus war. Die Hüttenwarte Sabine & Wolfgang sorgten für das leibliche Wohl und trugen durch ihre herzliche Art zu einem wunderschönen Wochenende bei. Die nächsten Tage ging es auf Skitour, was für 2 der Teilnehmer eine neue Erfahrung bedeutete, nämlich das erste Mal auf Tourenski eigenständig ohne Luftunterstützung den Berg hinaufzusteigen und über unpräperierte Hänge wieder abzufahren. Da parallel zum Bergzeit-Wochenende im Edelweißhaus ein Lehrgang für angehende Skitourenführer vom Skiverband Schwarzwald-Nord unter Leitung von Andreas, einem Vorstand von Bergzeit, stattfand, wurden die Gruppen bunt gemischt und die Teilnehmer konnten viel theoretisches und praktisches Wissen zu Lawinenkunde, Risikomanagement und vielen anderen spannenden Themen mitnehmen. Die Schneelage im Lechtal war aufgrund der hohen Temperaturen der letzten Wochen eher schlecht vorhergesagt, allerdings wurden die Bergzeitler positiv überrascht und konnten dank 20 - 30 cm Neuschnee über das Wochenende einige schöne Tiefschneeabfahrten vom Hahnleskopf, der Guflespitze und der Alpes-Pleisspitze genießen. Da die Rückfahrt nach Karlsruhe erst am Montag geplant war, hatte die Gruppe ab Sonntag mittag das Edelweißhaus ganz für sich und wurden abends mit einem Menü mit Suppe, Salat, Jägerschnitzel mit Pilzen und Spätzle und anschließendem Apfelküchle mit Vanillesauce verwöhnt. Den restlichen Abend verbrachten sie mit sehr guten Gesprächen in geselliger Runde mit den Hüttenwarten Sabine & Wolfgang. Einer der Höhepunkte des Wochenendes stellte sicher die Skitour am Montag bei traumhaftem Wetter zur Alpes-Pleisspitze durch das unberührte Kaisertal dar. Mit viel Sonne und tollen Abfahrten durch unberührte Tiefschneehänge endete die letzte Skitour des Wochenendes. Die Heimfahrt nach Karlsruhe wurde nur kurz durch die leere Batterie des Stadtmobil-Bus verzögert.  Nach Starthilfe durch die Hüttenwartin ging es glücklich & zufrieden im Bus zurück. Ein wirklich gelungenes Wochenende mit einer super Truppe ging damit zu Ende und zwei Sachen sind sicher: Ins Edelweißhaus wird es bald wieder gehen und auf Skitour werden unsere 2 Einsteiger gerne wieder mitkommen.